WIEBKE

KOLBE

besuchen sie uns
auch auf facebook!

 

GROßE GASTFREUNDSCHAFT

WIEBKE  KOLBE  / FEBRUAR BIS APRIL 2009

" Trotz ihrer schwierigen Lebenssituation strahlen die Familien und Jugendlichen in Taquillo..."

V

on Februar bis April 2009 verbrachte ich zwei Monate in El Salvador. Unter der Woche arbeitete ich in einer Nichtregierungsorganisation in San Salvador. In dieser Zeit lebte ich zusammen mit einer Gastfamilie, die mich von Beginn an wie ein weiteres Familienmitglied aufnahm. Die Wochenenden verbrachte ich hingegen häufig in Taquillo. Dieser Aufenthalt ist nun schon eine Weile her. Dennoch ist er mit vielen bleibenden Erinnerungen verbunden. Eine Freundin in El Salvador hat mir einmal gesagt, man könne von den Armen lernen. Und es stimmt! Als zunächst Fremde in Taquillo wurde ich sofort mit großer Gastfreundschaft und uneingeschränkter Herzlichkeit empfangen. Stets wurde das Wenige, was man besaß, geteilt – meist zu sehr zugunsten des Gastes.

„Stets wurde das Wenige, was man besaß, geteilt – meist zu sehr zugunsten des Gastes..."

So kam es z.B. vor, dass ich nach einem Besuch mit zwei schweren Säcken Mangos und ungeachtet meines Widerstandes zurück an den Bus nach San Salvador gebracht wurde. Trotz ihrer schwierigen Lebenssituation strahlen die Familien und Jugendlichen in Taquillo und auch all die anderen Menschen, die ich in San Salvador kennengelernt habe, eine enorme Lebenskraft aus. Den Willen, etwas verändern zu wollen, ein wenig mehr Gelassenheit und die Eigenschaft zu teilen, versuche ich mir mit Gedanken an Taquillo ins Gedächtnis zurückzurufen, wenn mich hier in Deutschland einmal wieder ein doch eigentlich so kleines Alltagsproblem bedrückt.

SCHREIBEN

SIE UNS.

WIR FREUEN UNS AUF IHRE NACHRICHT!

besuchen sie uns
auch auf facebook!
Formular wird gesendet...
Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.
Formular empfangen.
Falls Sie uns per Post kontaktieren
wollen!

Taquillo e.V.

Steinfelsstraße 42

94405 Landau

Deutschland

©www.justjuanonmyway.com